Panorama Hallwil
Panorama Hallwil
Panorama Hallwil
  • 0
  • 1
  • 2

Aktuelles

August 2021

Absage Seniorenreise
Mitteilung vom
26.08.2021

Aufgrund der anhaltenden besonderen Lage rund um die Corona-Pandemie hat der Gemeinderat zusammen mit dem organisierenden Frauenverein entschieden, die Seniorenreise in diesem Jahr nicht durchzufĂĽhren.

Die geltenden Einschränkungen sowie die anhaltende Ungewissheit über die weitere Pandemieentwicklung erschwert die Organisation und die Reise würde ein zusätzliches, unnötiges Ansteckungsrisiko darstellen.

Der Gemeinderat ist zuversichtlich, dass eine Durchführung im 2022 möglich sein wird und freut sich bereits heute auf eine gesellige Reise im kommenden Jahr.

Gemeinderatsnachrichten vom 23. August 2021
Mitteilung vom
26.08.2021

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Gesamterneuerungswahlen fĂĽr die Amtsperiode 2022/2025; stille Wahlen
Mitteilung vom
24.08.2021

Gesamterneuerungswahlen fĂĽr die Amtsperiode 2022/2025

Gesamterneuerungswahl von Finanzkommission, Steuerkommission und Ersatzmitglied Steuerkommission, Mitglieder Wahlbüro/Stimmenzähler, Ersatzmitglieder Wahlbüro/Stimmenzähler-Ersatzmitglieder, für die Amtsperiode 2022/2025; stille Wahlen


Für die Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2022/2025 von Finanzkommission (3 Sitze), Steuerkommission (3 Sitze), Steuerkommissions-Ersatzmitglied (1 Sitz), Mitglieder Wahlbüro/Stimmenzähler (2 Sitze) und Ersatzmitglieder Wahlbüro/Stimmenzähler-Ersatzmitglieder (2 Sitze) wurden während der Anmeldefrist gleich viele Kandidatinnen und Kandidaten angemeldet, wie Sitze zu vergeben sind.

Gemäss § 30 a Abs. 1 GPR wurde mit der Publikation der angemeldeten Kandidatinnen und Kandidaten eine Nachfrist von 5 Tagen angesetzt, innert welcher neue Vorschläge eingereicht werden konnten.

Nachdem innert der Nachmeldefrist keine neuen Anmeldungen eingegangen sind, wurden für die Amtsperiode 2022/2025 vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt:

Finanzkommission (3 Sitze)

  • Springer Oliver, 1981, von Arosa GR, Tal 200, bisher
  • Wolf JĂĽrg Luzius, 1967, von Davos GR, DĂĽrrenäscherstrasse 104, bisher
  • Schwegler Patrick, 1995, von Ettiswil LU, Kofer 237, neu

Steuerkommission (3 Sitze)

  • Koch Alois, 1954, von Hochdorf LU, Seetalstrasse 313, bisher
  • Fricke Ute, 1959, von Hallwil AG, Langjucharten 339, bisher
  • Urech Roland, 1991, von Hallwil AG, Seengerstrasse 300, neu

Ersatzmitglied Steuerkommission (1 Sitz)

  • NĂĽtzi Pius, 1959, von Malters LU, Sonnhalde 341, bisher

Mitglieder Wahlbüro / Stimmenzähler (2 Sitze)

  • Urech Rudolf, 1967, von Hallwil AG, Seetalstrasse 85, bisher
  • Baumann Hans, 1961, von Schafisheim AG, Weiheracker 357, neu

Ersatzmitglieder Wahlbüro / Stimmenzähler-Ersatzmitglieder (2 Sitze)

  • Urech RenĂ© Rolf, 1986, von Hallwil AG, Seetalstrasse 156, bisher
  • Gloor Ramona Sabrina, 1993, von Birrwil AG, Delle 401, neu

FĂĽr diese Ă„mter findet somit am 26. September 2021 keine Urnenwahl statt.

Wahlbeschwerden (§§ 66 ff. GPR) sind innert drei Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, eingeschrieben an den Regierungsrat des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen.

25. August 2021
WahlbĂĽro

Mitteilung der Firma Sager AG, Dürrenäsch - neue Abluftreinigungsanlage
Mitteilung vom
24.08.2021
Einladung zum Waldumgang in Dintikon
Mitteilung vom
16.08.2021

Alle interessierten Waldbesucherinnen und Waldbesucher der zum Forstbetrieb Rietenberg gehörenden Gemeinden sind herzlich zum Waldumgang eingeladen am Samstag, 11. September 2021.

 

Zurückschneiden von Bäumen und Hecken entlang öffentlichen Strassen und Gehwegen
Mitteilung vom
16.08.2021

Die Anwohner an öffentlichen Strassen, Wegen und Trottoirs werden ersucht, ihre Bäume und Sträucher vorschriftsgemäss zurückzuschneiden (§ 109 BauG).

Folgende Mindestvorschriften sind aus SicherheitsgrĂĽnden jederzeit einzuhalten:

  • Strassen: lichte Höhe von 4.50 m
  • Gehwege: lichte Höhe von 2.50 m
  • EinmĂĽndungen und Strassenverzweigungen: sichtfreier Raum zwischen 80 cm und
    3.00 m (einzelne, die Sicht nicht hemmende Bäume, Stangen und Masten innerhalb der Sichtzonen sind zugelassen).
  • Verkehrssignale, Hydranten und Strassenlampen sind von Pflanzen frei zu halten.

Sichtzone 1    Sichtzone 2

Sind diese Mindestvorschriften nicht eingehalten und ergibt sich aus diesem gesetzeswidrigen Zustand eine Gefahr fĂĽr die Verkehrsteilnehmer, so kann die Gemeinde fĂĽr die Durchsetzung der Anordnung sorgen (WerkeigentĂĽmerhaftpflicht Art. 58 OR).

Das Bauamt Hallwil wird Kontrollen durchführen. Es ist berechtigt, in Gefahrenbereichen ins Strassen- und Gehweggebiet hinein wachsende Hecken und Sträucher sowie überhängende Äste unter Kostenfolge zurückzuschneiden (Art. 687 Abs. 1 ZGB). Das Zurückschneiden erfolgt zu Lasten des Eigentümers. Für allfällige Schäden durch das Schneiden der Bäume und Pflanzen kann die Gemeinde nicht haftbar gemacht werden.

Der Gemeinderat dankt den Anwohnern, welche ihren Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten, im Namen der Fahrzeuglenker und Passanten bestens.

Gemeinderatsnachrichten vom 09. August 2021
Mitteilung vom
11.08.2021

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Juli 2021

Gemeinderatsnachrichten vom 26. Juli 2021
Mitteilung vom
26.07.2021
Rechtskraft der Gemeindeversammlungs-BeschlĂĽsse
Mitteilung vom
20.07.2021

Nach unbenĂĽtztem Ablauf der Referendumsfrist sind die dem fakultativen Referendum unterliegenden BeschlĂĽsse der Einwohner- und OrtsbĂĽrgergemeindeversammlungen vom 11. Juni 2021 in Rechtskraft erwachsen.

Hallwil, 20. Juli 2021
GEMEINDERAT HALLWIL

Gemeinderatsnachrichten vom 12.07.2021
Mitteilung vom
15.07.2021

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Verkauf von Sandsäcken
Mitteilung vom
08.07.2021

Nach den Unwettern von letzter Woche, bei dem die Bäche der Dörfer Boniswil und Hallwil an einigen Stellen mehrfach über die Ufer traten, ist die Feuerwehr Boniswil-Hallwil mehrfach angefragt worden, ob bei der Feuerwehr Sandsäcke bezogen werden können.

Das hat die Verantwortlichen der Feuerwehr dazu bewogen, sich Gedanken zu machen wie sich die Einwohner von Boniswil und Hallwil im Vorfeld selbst schützen können.

Nach Rücksprache mit den zuständigen Ressortvorstehern der beiden Gemeinderäte hat die Feuerwehr beim Kantonalen Katastrophen Einsatzelement (KKE) einige Paletten an Sandsäcken eingekauft, welche nun zum Selbstkostenpreis an die Bevölkerung weiterverkauft werden.

Die Sandsäcke können am

Freitag, 09. Juli 2021 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr

beim Velokeller Boniswil (beim Schulhaus) gegen Barbezahlung (Fr. 8.00/Sack) bezogen werden.


Nach diesem Termin können die Säcke direkt bei der Feuerwehr erworben werden.
Bitte nehmen Sie dafĂĽr mit dem Feuerwehr-Kommandanten Roger Zingg telefonisch Kontakt auf (078 719 65 40).

Feuerwehrkommando Boniswil-Hallwil

Gemeinderatsnachrichten vom 28.06.2021
Mitteilung vom
01.07.2021

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Sanierung Kantonsstrasse Seon-Hallwil AO; Start der Bauarbeiten
Mitteilung vom
01.07.2021

Die Kantonsstrasse zwischen Seon und Hallwil wird

vom Montag, 5. Juli 2021 bis voraussichtlich Dezember 2021

saniert. Die Strasse ist fĂĽr den motorisierten Individualverkehr in beide Richtungen befahrbar und wird mittels provisorischer Lichtsignalanlage geregelt. FĂĽr den Zweiradverkehr ist eine Umleitung signalisiert.

Der Kantonsstrassenanschluss der Verbindungsstrasse via "Schlatt" nach Egliswil ist für die Dauer der Bauarbeiten gesperrt. 

Der Kantonsstrassenanschluss nach Retterswil ist vom 5. Juli 2021 bis voraussichtlich Ende August gesperrt. Aus diesem Grund wird das bestehende Fahrverbot auf dem Verbindungsstück Weihermatt-Retterswil für die Zeitdauer der Umleitung (d.h. vom 5. Juli 2021 bis voraussichtlich Ende August 2021) aufgehoben. Die Anwohner werden durch die kantonalen Behörden direkt informiert. 

Am Wochenende vom 1. bis 4. Oktober 2021 ist die Seetalstrasse sowie die Seetalbahnlinie unterbrochen. Eine Umleitung wird signalisiert.

Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt bittet die Verkehrsteilnehmenden um Nachsicht für die unvermeidlichen Behinderungen und dankt für das Verständnis.

Juni 2021

Gemeinderatsnachrichten vom 14.06.2021
Mitteilung vom
17.06.2021

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Bewilligung BenĂĽtzung Gasknall-Automat im Gebiet Ried
Mitteilung vom
15.06.2021

Der Haldenhof Hallwil verzichtet infolge Vorschrift und aus Überzeugung als Biobauer auf mit Pestizid behandeltes Saatgut. 

Aktuell besteht ein extremes Problem mit einer Dohlen-Kolonie und einer Jungbande von Saatkrähen. Innerhalb weniger Tage haben diese das frisch gesäte Mais- und Sonnenblumenfeld im Gebiet Ried geräumt. Der Bauer hat das Feld auf der Parzelle Nr. 1245 nun neu bestellt und frisch mit Mais besät. 

In Zusammenarbeit mit Fachleuten von Natur- und Vogelschutz wurden Warnsymbole aufgestellt. Als Biobauer ist der Haldenhof auf zusätzliche Möglichkeiten angewiesen. Als weitere Massnahme kommt die Benützung eines Gasknall-Automaten in Betracht.

Der Gemeinderat hat in zustimmendem Sinn von der Benützung des Gasknall-Automaten Kenntnis genommen und die Benützung bei Bedarf im Rahmen der Lärmschutzbestimmungen des Polizeireglementes bewilligt. Der Betrieb wird umgehend eingestellt, wenn er seinen Zweck erfüllt hat.

Die Bevölkerung wird um Verständnis gebeten.
 

Gemeinderatsnachrichten vom 31.05.2021
Mitteilung vom
03.06.2021

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Mai 2021

Gemeinderatsnachrichten vom 17.05.2021
Mitteilung vom
20.05.2021

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Gesamterneuerungswahlen fĂĽr die Amtsperiode 2022/2025; Anmeldeverfahren
Mitteilung vom
20.05.2021

Am Sonntag, 26. September 2021 finden die Gesamterneuerungswahlen fĂĽr die Amtsperiode 2022/2025 statt.

Es werden gewählt:

  • Gemeinderat (5 Mitglieder) inkl. Gemeindeammann und Vizeammann
  • Finanzkommission (3 Mitglieder)
  • Steuerkommission (3 Mitglieder und 1 Ersatzmitglied)
  • WahlbĂĽro (2 Mitglieder und 2 Ersatzmitglieder)

Gestützt auf den Entscheid des Aargauer Stimmvolkes vom 27. September 2020 wird die Schulpflege als Führungsorgan der obligatorischen Schulen per 31. Dezember 2021 aufgelöst. Es sind daher keine Mitglieder der Schulpflege mehr zu wählen.

Wahlvorschläge sind, gemäss § 29a des Gesetzes über politische Rechte (GPR) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR), von 10 Stimmberechtigten des Wahlkreises zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei Hallwil, bis spätestens am 44. Tag vor dem Wahltag, d.h. bis spätestens Freitag, 13. August 2021, 12.00 Uhr, einzureichen. Die erforderlichen Anmeldeformulare können bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.

 

Gemeinderatsnachrichten vom 03.05.2021
Mitteilung vom
04.05.2021

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Gesamterneuerungswahlen fĂĽr die Amtsperiode 2022/2025
Mitteilung vom
04.05.2021

Im Jahr 2021 finden die Gesamterneuerungswahlen der Gemeindebehörden und -kommissionen für die Amtsperiode 2022 bis 2025 statt. Der Gemeinderat hat die Wahltermine auf den 26. September 2021 (1. Wahlgang) und den 28. November 2021 (2. Wahlgang) festgelegt.

Auf Ende der laufenden Amtsperiode haben folgende Behörden- und Kommissionsmitglieder ihre Demission bekannt gegeben:

  • Studer Gabriela, als Mitglied der Finanzkommission
  • Urech-Knechtli Lotti, als Mitglied der Steuerkommission
  • Huber Gerhard, als Mitglied des WahlbĂĽros
     

Im Gemeinderat stellen sich alle bisherigen Ratsmitglieder fĂĽr eine Wiederwahl zur VerfĂĽgung:

  • Gloor Walter, Gemeindeammann
  • LĂĽscher Daniel, Vizeammann
  • MĂĽller Christian, Gemeinderat
  • Stumpf Susanne, Gemeinderätin
  • Gebhard Amin, Gemeinderat

In der Finanzkommission stellen sich folgende Mitglieder fĂĽr eine Wiederwahl zur VerfĂĽgung:

  • Springer Oliver, Mitglied
  • Wolf JĂĽrg, Mitglied

Gabriela Studer, Präsidentin, verlässt die Finanzkommission per 31. Dezember 2021.

In der Steuerkommission stellen sich folgende Mitglieder fĂĽr eine Wiederwahl zur VerfĂĽgung:

  • Koch Alois, Mitglied
  • Fricke Ute, Mitglied
  • NĂĽtzi Pius, Ersatzmitglied

Lotti Urech-Knechtli, Präsidentin, verlässt die Steuerkommission per 31. Dezember 2021.

Im WahlbĂĽro stellen sich folgende Mitglieder fĂĽr eine Wiederwahl zur VerfĂĽgung:

  • Urech Rudolf, Stimmenzähler
  • Baumann Hans, Stimmenzähler (bisher Ersatz)
  • Urech RenĂ©, Ersatzstimmenzähler

Gerhard Huber, Stimmenzähler, verlässt das Wahlbüro per 31. Dezember 2021.

Ein funktionierendes Gemeinwesen ist auf das Mitwirken der Einwohnerinnen und Einwohner in den verschiedenen Ämtern und Funktionen angewiesen. Der Gemeinderat dankt allen für die bisherige Tätigkeit zu Gunsten der Gemeinde Hallwil.

Eine offizielle Verabschiedung der abtretenden Behörden- und Kommissionsmitglieder erfolgt an der Einwohnergemeindeversammlung vom
26. November 2021.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Hallwil
Haldenweg 332
5705 Hallwil

Tel. 062 777 30 10
gemeinde@hallwil.ch











LLS Lebensraum Lenzburg Seetal
 

Ă–ffnungszeiten

Montag
14.00 –
 18.30 Uhr
Dienstag
08.30 – 15.00 Uhr

Mittwoch
08.30 – 11.30 Uhr
Donnerstag
08.30 – 11.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Freitag
08.30 – 11.30 Uhr

 

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung gerne auch elektronisch und telefonisch:

Abteilungen Gemeindekanzlei und Einwohnerdienste
gemeinde@hallwil.ch

Abteilung Finanzen
finanzen@hallwil.ch

Telefon alle Abteilungen: 062 777 30 10.

Es stehen auch 
Online-Angebote für Sie zur Verfügung.