Panorama Hallwil
Panorama Hallwil
Panorama Hallwil
  • 0
  • 1
  • 2

Aktuelles

Dezember 2022

Gemeinderatsnachrichten vom 28. November 2022
Mitteilung vom
05.12.2022

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Rangliste des Chlauschlöpfwettbewerbes vom 4. Dezember 2022
Mitteilung vom
05.12.2022

Am 4. Dezember 2022 nahmen 35 Chlauschlöpferinnen und Chlauschlöpfer am diesjährigen Wettchlöpfen in Hallwil teil. Die Organisatoren freuen sich über die grosse Teilnehmerzahl.

Die Rangliste kann nachstehend eingesehen werden.

Aufhebung der Wassersparmassnahmen
Mitteilung vom
02.12.2022

Im Juli 2022 hat der Hauptwasserlieferant der Gemeinde Hallwil Wassersparmassnahmen verordnet.

Mit Beschluss vom 28. November 2022 hat der Gemeinderat Boniswil diese Wassersparmassnahmen per Ende November 2022 nun aufgehoben. Nach den Niederschlägen der vergangenen Woche ist die Menge des gefassten Trinkwassers in den Quellen genügend weit angestiegen.

Papier- und Kartonsammlung am 15. Dezember 2022
Mitteilung vom
01.12.2022

Am Donnerstag, 15. Dezember 2022 findet auf dem ganzen Gemeindegebiet wiederum die Papier- und Kartonsammlung statt. Die Bevölkerung wird gebeten, das Abfallgut bis 7.00 Uhr am gewohnten Kehrichtentsorgungsort ordentlich gebündelt bereitzustellen.

Karton und Papier muss nicht getrennt gebĂĽndelt werden.

GefĂĽllte Papiertragtaschen sowie Styropor und andere AbfallgĂĽter werden nicht mitgenommen.

Papier- und Kartonsammlung

November 2022

Veröffentlichung der Gemeindeversammlungs-Beschlüsse
Mitteilung vom
28.11.2022

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes und § 15 des Gesetzes über die Ortsbürgergemeinden werden die nachstehenden Beschlüsse der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlungen vom 25. November 2022 wie folgt veröffentlicht:

A: EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG

  1. Genehmigung des Protokolles der Einwohnergemeindeversammlung vom 13. Mai 2022
  2. Genehmigung des Verpflichtungskredites ĂĽber CHF 366'000.00 (brutto) fĂĽr
    die Sanierung der Kanalisations-Gemeinschaftsleitung Dürrenäsch-Hallwil
    (Anteil Gemeinde Hallwil: CHF 244'000.00)
  3. Genehmigung des Budgets 2023 mit einem Gemeindesteuerfuss von 127 %
     

B: ORTSBĂśRGERGEMEINDEVERSAMMLUNG

  1. Genehmigung des Protokolles der OrtsbĂĽrgergemeindeversammlung vom 13. Mai 2022
  2. Genehmigung des Budgets 2023

Es unterstehen sämtliche Beschlüsse der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung dem fakultativen Referendum. Ein solches kann von 1/4 (Ortsbürgergemeindeversammlung 1/10) der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit der Publikation ergriffen werden. Zwecks Einreichung eines Referendumsbegehrens sind die von der Gemeindekanzlei erstellten Unterschriftslisten zu beziehen. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann der Wortlaut des Begehrens der Gemeindekanzlei zur Vorprüfung eingereicht werden.

Ablauf der Referendumsfrist: Dienstag, 3. Januar 2023

Hallwil, 28. November 2022
GEMEINDERAT HALLWIL

Hallwiler Dorf-Adventskalender 2022
Mitteilung vom
21.11.2022

Auch in diesem Jahr kann der Frauenverein wieder etwas Licht und Freude in diese spezielle Zeit bringen. Ab dem 1. Dezember wird jeden Tag ein neues Fenster/Sujet beleuchtet. 

Bewundern Sie die adventlichen Fenster bei einem Abendspaziergang während der Weihnachtszeit.

FĂĽr das Engagement wird allen bestens gedankt!

Adventszeit

Gemeinderatsnachrichten vom 14. November 2022
Mitteilung vom
18.11.2022

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Kehricht- und GrĂĽnabfuhren 2023
Mitteilung vom
18.11.2022

Der Entsorgungskalender 2023 ist dem Dezember-Dorfheftli beigeheftet oder kann hier heruntergeladen werden.

Stromzählerableserinnen und -ableser der AEW sind unterwegs
Mitteilung vom
17.11.2022

Vom 3. Dezember 2022 bis 12. Januar 2023 sind die Zählerableserinnen und -ableser der AEW Energie AG in rund 80 Gemeinden unterwegs.

Die Stromzähler der AEW Haushaltskundinnen und -kunden werden in der Regel einmal im Jahr abgelesen. Vom 3. Dezember 2022 bis 12. Januar 2023 ist der Zählerableser auch in Hallwil unterwegs. Die Ablesungen werden unter Einhaltung der aktuellen Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG durchgeführt. Die AEW bittet ihre Kunden, den Zugang zu den Zählern zu gewähren. All jene, die ihren Zählerstand selbst ablesen möchten, finden unter www.aew.ch/ablesung eine Anleitung und das Meldeformular. Die Stromrechnungen werden im Januar 2023 versendet.

AEW Ableser können sich immer ausweisen
Die Zählerableserinnen und -ableser können sich auf Wunsch durch einen AEW Ausweis legitimieren und sind mit einer AEW Leuchtweste gekleidet. Wenden Sie sich bitte bei Unsicherheiten oder falls sich ein AEW Ableser nicht ausweisen kann an die AEW unter 062 834 22 22 rät Marc Ritter, Leiter Geschäftsbereich Energie der AEW Energie AG.

Hallwiler Mittwinterbräuche 2022/2023
Mitteilung vom
04.11.2022

Der Winter steht vor der Türe und damit auch die Hallwiler Mittwinterbräuche. Nachdem in den letzten Jahren die Brauchtumsanlässe nicht oder nur im kleinen Rahmen stattfinden konnten, freuen sich alle Beteiligten die Anlässe in diesem Winter wieder durchführen zu können.

Die Ursprünge der Hallwiler Bräuche gehen in die graue Vorzeit zurück. Heutzutage werden immer noch fünf einzigartige Bräuche gepflegt:

Die Brauchtumsanlässe starten mit dem "Chlauschlöpfe" am 11. November 2022. Beim Wettchlöpfen am 4. Dezember 2022 können sich Jung und Alt messen. Am Chlausabend (immer am 2. Donnerstag im Dezember) knallen die Chlausgeisseln zum letzten Mal.

An diesem Abend feiert man im Bezirk Lenzburg den Samichlaus und in unserem Dorf ziehen schellenbehangene, maskierte Chlausen durch das Dorf. Unter der Türschwelle hüpfen die Chlausen, einen Höllenlärm veranstaltend, unermüdlich auf und ab und erweichen die Besuchten einen "schönen Batzen" springen lassen. Diese erhalten dafür Früchte und Nüsse.

Später im Dezember - an den Weihnachtstagen - ziehen beim Brauch des Wiehnechts-Chindlis sieben junge Mädchen von Haus zu Haus und tragen ihr eingeübtes Weihnachtslied vor. Das in weisse Schleier gehüllte Wiehnechts-Chindli gibt dem Brauch den Namen und wird von sechs Sängerinnen in rosa Gewändern begleitet. Nebst feierlicher Stimmung bringen sie selbstgemachtes Weihnachtsgebäck in alle Hallwiler Haushaltungen.

An Silvester treffen sich die Einwohner von Hallwil beim grossen Silvester-Feuer auf dem BruderhĂĽbel (Gebiet RĂĽchlig), um die letzte Nacht des Jahres gemeinsam zu feiern.

Die Drescher haben neben einem mächtigen Feuer ein langes Brett positioniert. Nach altem Brauch dreschen sie darauf das alte Jahr aus und das Neue ein. Das Dreschen im Takt zu zweit, zu dritt, zu viert, zu sechst oder zu acht erfordert vor allem Taktgefühl. Derweil wärmen sich die Dorfbewohner am hellen Feuer und wünschen sich "es guets Nöis".

Zum Abschluss der Mittwinterbräuche hüllen sich am Bärzelitag (2. Januar) 15 junge Männer in imposante Kostüme. Dieser Tag beginnt für die Dorfbewohner mit dem Neujahrsapéro um 11 Uhr im der Aula. Danach geniesst man die Gastfreundschaft der Trachtengruppe beim Spaghetti-Essen in der Turnhalle.

Gegen halb zwei tollen schon die "kleinen Bärzeli" im Dorfzentrum herum. Um 14 Uhr schliesslich stürmen die Bärzeli-Buebe aus dem Metzghüüsli beim Schulhaus und wünschen jedem, der ihnen in die Quere kommt, ein herzhaftes "guets Nöis". Die stacheligen Umarmungen des Stächpaumig oder ein Schlag mit der Schweinsblase sollen Glück bringen. Die Bärzeli ziehen auf einer vorbestimmten Route durchs Dorf, halten hie und da Rast, bevor sie am Ende die sitzengebliebenen Zuschauer in der Turnhalle mit ihrem Treiben "beglücken".



Chlauschlöpfe – Sponsorensuche

Der Chlauschlöpf-Wettbewerb findet am Sonntag, 4. September 2022 auf dem Schulhausplatz statt.

In der Zeit vom 11. November 2022 bis 3. Dezember 2022 sammelt deshalb die Hallwiler Jugend beim Hallwiler Gewerbe Gaben, welche die Teilnehmer des Chlauschlöpf-Wettbewerbs als Preise erhalten.

Die Haubuer Chlauschlöpfer danken dem Gewerbe bereits im Voraus herzlich für die grosszügige Unterstützung. Alle sind eingeladen, das Wettchlöpfen zu besuchen oder noch besser, gleich selbst daran teilzunehmen.


Chlausjage vom Donnerstag, 8. Dezember 2022 – Route

Die schellenbehangenen, maskierten Chlausen lassen nichts ahnen vom gutmĂĽtigen Samichlaus, den man ĂĽbrigens einst in Haubu gar nicht kannte. Sechs Knaben im Alter von 14 und 15 Jahren rasseln am Tag des Lenzburger Chlausmarktes (Donnerstag, 8. Dezember 2022) im Laufschritt von Haus zu Haus.

Sie machen sich bei hereinbrechender Dunkelheit (Start um 16.30 Uhr) auf ihre strapaziöse Route. In diesem Jahr erfolgt der Start bei der Schule Hallwil in Richtung Seon, Grossackerstrasse, zum 1. Rast im Wannenmoos. Um ca. 19.30 treffen die Chläuse auf dem Schulhausplatz ein, anschliessend geht’s weiter in Richtung Tal und zum 2. Rast im Ausserdorf, in die Weid und entlang der Zelglistrasse wieder zurück zum Schulhausplatz wo die Jagd um ca. 22.30 Uhr ihr Ende findet.


Die Chlauschlöpfer treffen sich um 19.00 Uhr beim Schulhausplatz Hallwil.

Die Besuchten erhalten Nüsse und Früchte, wenn sie denn die Chlausen mittels Rossstäuber (Pferdeschweif) und wildem Schellen zu einer Gabe erweichen können. Die vermeintlich unartigen Kinder werden mit einer Rute zu besserem Betragen im folgenden Jahr angehalten.


Das Wiehnechts-Chindli kommt

Eine Gruppe von sieben Mädchen zieht nach einem alten Brauch an den beiden Weihnachtstagen von Haus zu Haus. Bei den Familien singen sie ein Weihnachtslied und verteilen selbst gebackene Weihnachtschrömli.

Falls Sie diesen Brauch kennen lernen oder ihn unter freiem Himmel bestaunen möchten, kommen Sie doch am 24. Dezember 2022 beim Schulhaus und um ca. 17.15 Uhr im Grossacker, sowie am 25. Dezember 2022 um 16.00 Uhr beim Schulhaus und um ca. 17.15 Uhr im Rüchlig vorbei.

Nach den öffentlichen Plätzen macht sich die Gruppe auf den Weg zu den Hausbesuchen. Falls Sie den Besuch des Wiehnechts-Chindli's wünschen, dürfen Sie sich gerne bis am 16. Dezember 2022 unter folgendem Link anmelden.

Weitere Informationen und die Route finden Sie auf dem Flyer.


 

Begleitet die Bärzeli durch Haubu - Durstlöscher inklusive!

Neben der gewohnten Festwirtschaft mit Freiluftbar auf dem Schulhausareal löschen zwei Getränkestände mit heissen und kühlen Getränken den Durst der Zuschauer entlang der Bärzeliroute (Schulhausplatz-Engenbühl-Wannenmoos-Sonnhalde-Bahnhof-Seengerstrasse-Turnhalle):

Stand 1: Sonnhalde 213 (Parkplatz Familie Suter), ab ca. 14.30 Uhr
Stand 2: Seengerstrasse 26/27 (Parkplatz Familie Walthert), Đ°b ca. 15.45 Uhr

Die Stände öffnen unmittelbar vor/nach dem Vorbeizug der Bärzeli. Ende Spendenkasse zugunsten der Bärzeli ist vorhanden.


Weitere Informationen zu den Mittwinterbräuchen finden Sie hier. 
Alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Hallwil sind herzlich eingeladen, an diesen tollen Bräuchen teilzunehmen.

Ersatzwahl eines Mitgliedes des Gemeinderates vom 12. März 2023; Anmeldeverfahren
Mitteilung vom
03.11.2022

Ersatzwahl eines Mitgliedes des Gemeinderates vom 12. März 2023 für den Rest der Amtsperiode 2022/2025; Anmeldeverfahren

Der Gemeinderat hat die Ersatzwahl eines Mitgliedes des Gemeinderates für den Rest der Amtsperiode 2022/2025 auf den 12. März 2023 festgesetzt.

Wahlvorschläge sind gemäss § 29a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von 10 Stimmberechtigten der Gemeinde Hallwil zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei bis spätestens am 44. Tag vor dem Hauptwahltag, d.h. bis spätestens Freitag, 27. Januar 2023, 12.00 Uhr einzureichen.

Das erforderliche Formular kann nachstehend heruntergeladen oder auf der Gemeindekanzlei bezogen werden. 

Nur die bis zu diesem Datum korrekt angemeldeten Kandidaturen können für das Informationsblatt (Wahlvorschläge) berücksichtigt werden, welches zusammen mit dem Wahlzettel den Stimmberechtigten zugestellt wird.

Diese Anmeldung ist jedoch keine Wählbarkeitsvoraussetzung. Weitere Kandidaturen sind bis zum Wahltag möglich. Diese werden den Stimmberechtigten vom Wahlbüro nicht mehr offiziell bekannt gegeben.

Im Übrigen wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im 1. Wahlgang jede in der Gemeinde Hallwil wahlfähige Person als Kandidatin oder Kandidat gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs. 1 GPR).

Bei Gemeinderatswahlen ist eine stille Wahl im ersten Wahlgang nicht möglich. Eine Urnenwahl am 12. März 2023 findet in jedem Fall statt (§ 30b GPR).

Hallwil, 1. November 2022
WahlbĂĽro

Gemeinderatsnachrichten vom 31.10.2022
Mitteilung vom
01.11.2022

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Mutation im Feuerwehrkader - Demission von Kommandant Roger Zingg
Mitteilung vom
01.11.2022

Roger Zingg hat nach 10-jähriger Tätigkeit als Kommandant der Feuerwehr Boniswil-Hallwil per Ende 2022 demissioniert.

Auf das neue Jahr 2023 wird er sein Amt in neue Hände übergeben. Für sein langjähriges Engagement und den überaus grossen Einsatz zugunsten der Sicherheit der beiden Dörfer Boniswil und Hallwil wird ihm der beste Dank ausgesprochen.

Roger Zingg hat stets grosse Verantwortung ĂĽbernommen und einen beachtlichen Teil Deiner Freizeit fĂĽr das Feuerwehrwesen investiert. Mit seiner grossen Erfahrung und den konstruktiven Ideen und Inputs hat Roger Zingg massgeblich zu einer guten Entwicklung der Feuerwehr Boniswil-Hallwil beitragen. Er hat das Kommando stets erfolgreich und umsichtig gefĂĽhrt.

Der scheidende Kommandant wurde an der HauptĂĽbung im Oktober 2022 feierlich verabschiedet.

Die beiden Gemeinderäte Boniswil und Hallwil haben als neuen Kommandanten der Feuerwehr Boniswil-Hallwil für den Rest der Amtsperiode 2022/2025 Benjamin Sager, Hallwil, gewählt. Er wird auch das Präsidium der Feuerwehrkommission übernehmen.


Verabschiedung langjähriger AdF an der Hauptübung 2022


Verabschiedung langjähriger Angehöriger der Feuerwehr an der Hauptübung 2022
von rechts nach links: Thomas Heubacher, Marcel Fischer, Roger Zingg, Roland Aeschbach



 

Oktober 2022

Ablesung der Wasserzähler
Mitteilung vom
24.10.2022

Die Ablesung der Wasserzähler in sämtlichen Liegenschaften der Gemeinde Hallwil erfolgt ab dem 7. November 2022 durch Zählerableser Hans Baumann.

Liegenschaftsbesitzer, die in dieser Zeit nicht oder nur schwer erreichbar sind, werden gebeten, den Stand der Wasseruhr der Gemeindeverwaltung Hallwil, Abteilung Finanzen, zu melden (062 777 30 10 oder finanzen@hallwil.ch).

Strom- und Gasmangellage
Mitteilung vom
24.10.2022

Der Kanton Aargau informiert die Bevölkerung mit den verschiedenen Massnahmen und Verhaltensempfehlungen. Energieeinsparungen, insbesondere beim Strom, sind einfach und auch ohne Verzicht möglich.

Weitere Informationen rund um das Thema finden Sie hier.

Der Gemeinderat dankt fĂĽr Ihr Engagement.


 

Gemeinderatsnachrichten vom 03.10.2022
Mitteilung vom
03.10.2022

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

September 2022

Eidg. und kant. Abstimmungen vom 25.09.2022 - Resultate
Mitteilung vom
25.09.2022
Gemeinderatsnachrichten vom 19.09.2022
Mitteilung vom
22.09.2022

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Waldbrandgefahr: Anpassung der Gefahrenstufe von 3 auf 2
Mitteilung vom
15.09.2022

Im Kanton Aargau gilt neu die Gefahrenstufe 2: Es besteht eine mässige Waldbrandgefahr.

Beim Feuern im Wald sind die ĂĽblichen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.

  • Lokale Gefahrensituation abklären, wenn Sie im Freien ein Feuer entfachen wollen.
  • Lokale Feuerverbote unbedingt einhalten.
  • Beachten Sie die Wettervorhersagen und die Wetterentwicklung (insbesondere Sturmwarnungen).
  • Verzichten Sie bei starken und böigen Winden auf Feuer im Freien.
  • Verwenden Sie beim Grillieren festeingerichtete Feuerstellen.
  • Ăśberwachen Sie Feuer laufend und löschen Sie allfälligen Funkenwurf sofort.
  • Versichern Sie sich, dass Ihr Feuer vollständig gelöscht ist, bevor Sie den Ort verlassen.
Gemeinderatsnachrichten vom 05.09.2022
Mitteilung vom
08.09.2022

Die aktuellsten Gemeinderatsnachrichten können hier eingesehen werden.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Hallwil
Haldenweg 332
5705 Hallwil

Tel. 062 777 30 10
gemeinde@hallwil.ch

 

 

 

 





LLS Lebensraum Lenzburg Seetal
 

Ă–ffnungszeiten

Montag
14.00 –
 18.30 Uhr
Dienstag
08.30 – 15.00 Uhr

Mittwoch
08.30 – 11.30 Uhr
Donnerstag
08.30 – 11.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Freitag
08.30 – 11.30 Uhr

 

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung gerne auch elektronisch und telefonisch:

Abteilungen Gemeindekanzlei und Einwohnerdienste
gemeinde@hallwil.ch

Abteilung Finanzen
finanzen@hallwil.ch

Telefon alle Abteilungen: 062 777 30 10.

Es stehen auch 
Online-Angebote für Sie zur Verfügung.