Panorama Hallwil
Panorama Hallwil
Panorama Hallwil
  • 0
  • 1
  • 2

Bund und Kanton verstärken Massnahmen gegen das Corona-Virus

Mitteilung vom
19.10.2020

Massnahmen ab 19. Oktober 2020

Medienmitteilung Bund

Ab Dienstag, 20. Oktober 2020, 18 Uhr, führt der Kanton Aargau zusätzliche Massnahmen mit dem Ziel der Eindämmung und Verlangsamung der Ausbreitung des neuen Coronavirus (Covid-19) ein.

Der Kanton Aargau beschränkt die Anzahl gleichzeitig anwesender Personen in Bar- und Clubbetrieben auf 50 Personen und erweitert die Maskenpflicht auf sitzende Personen.

Weiter müssen die Veranstalter von privaten Anlässen auch bei weniger als 15 Personen die Kontaktdaten der Anwesenden erheben.

An den Volksschulen und sämtlichen Bildungseinrichtungen der Sekundarstufe II gilt ab Mittwoch eine erweiterte Maskentragpflicht für Erwachsene in Schulgebäuden. Weiter gibt der Kanton Aargau Empfehlungen für die Aargauer Bevölkerung und Arbeitgeber ab.

Medienmitteilung Kanton

Kontakt

Gemeindeverwaltung Hallwil
Haldenweg 332
5705 Hallwil

Tel. 062 777 30 10
gemeinde@hallwil.ch

Ă–ffnungszeiten

Montag
14.00 –
 18.30 Uhr
Dienstag
08.30 – 15.00 Uhr

Mittwoch
08.30 – 11.30 Uhr
Donnerstag
08.30 – 11.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Freitag
08.30 – 11.30 Uhr

 

Informationen Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie sowie den Weisungen des Bundes wurden zur Aufrechterhaltung des Betriebes der Gemeindeverwaltung Massnahmen getroffen.

Die Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung stehen der Bevölkerung auch in der aktuellen Situation zur Verfügung stehen. Die Schalter der Gemeindeverwaltung sind zu den ordentlichen Öffnungszeiten für dringende Termine offen.

Wir bitten Sie, die Mitarbeiter nach Möglichkeit elektronisch oder telefonisch zu kontaktieren: 

Abteilungen Gemeindekanzlei und Einwohnerdienste:
gemeinde@hallwil.ch
Abteilung Finanzen:
finanzen@hallwil.ch

Telefon alle Abteilungen: 062 777 30 10.

Benützen Sie auch die 
Online-Angebote sowie den Briefkasten beim Gemeindehaus.

Ist ein Besuch auf der Gemeindeverwaltung unumgänglich, ist das 
Tragen einer Schutzmaske obligatorisch. Um den Schutz der Bevölkerung und des Gemeindepersonals zu gewährleisten, warten Sie bitte im Eingangsbereich des Verwaltungsgebäudes, wenn sich bereits eine Person im Schalterraum aufhält.

Gemeinderat und Gemeindepersonal danken für das Verständnis.