Aufruf zum Trinkwassersparen

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit ist der Trinkwasserverbrauch stark angestiegen und der Ertrag der Quellen gleichzeitig gesunken.
Der Wasserverbrauch ist in den Abendstunden wesentlich höher als der Quelleinlauf. Deshalb hat die Gemeinde das Bewässern des Sportplatzes sowie der Schulanlage eingestellt!
Nachdem sich in den nächsten Tagen keine ergiebigen Regenfälle abzeichnen, ist die Bevölkerung von Hallwil aufgerufen weiterhin mit dem Trinkwasser sparsam umzugehen.
Der Gemeinderat appelliert daher an die Einwohnerinnen und Einwohner von Hallwil zum Trinkwasser Sorge zu tragen und auf das Bewässern von Rasenflächen und Sträuchern, sowie das Auffüllen von Pools usw. zu verzichten!
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Brunnenmeister Ruedi Urech, Tel. Nr. 079 634 17 92.
Wir danken für das Verständnis!

GEMEINDERAT HALLWIL
03. August 2018

 

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen